Logo 0

Prinzessin auf Briefmarke
Thomas
Ente oval klein

Lüneburg   Seite 1

Geschichten aus meinem Leben:

Tommy und Little B; die verhinderte Love-Story:
Sie war die schönste Schülerin, die jemals die Herderschule in Lüneburg besuchte (seit 1949 gab´s dort mehr als 20000 Schüler/innen) - Name wird nicht preisgegeben und weil sie Ähnlichkeit mit der hinreissenden Audrey Hepburn und der ebenfalls faszinierenden, ital. Schauspielerin Giuliette Masina (La Strada) und ein wenig auch mit Ingrid Steeger (Gesichtspartie/Augenfarbe) hatte, nenne ich sie einfach mal Little B.
Also ich kam im Sommer 71 als Wiederholer in meine neue Klasse 8L. Dort gefiel es mir recht gut - meist nette Schüler(innen); nicht so scharfsinnig und frühreif wie die Klasse, aus der ich rausflog. Trotzdem intelligente junge Menschen dort und ein witziger Lateinlehrer und eine etwas skurrile Deutsch-Lehrerin. Am nettesten war Bio-Bergmann, sanft wie ein Schäfchen und Opfer mancher Streiche. Unser Lieblingspauker war Sozi-Merkel (Sozialkunde), mit dem wir später unvergessliche Klassenfahrten erleben sollten. Nach einigen Wochen bekamen wir im Herbst 71 die erwähnte neue Schülerin Little B. dazu. Sie war noch kleiner als ich (selbst war ich gerade mal 1,50) und hatte Ähnlichkeit mit Pippi Langstrumpf durch ihre Zöpfe, aber die Haarfarbe war eher normalblond. Eigentlich ein ruhiger Typ konnte sie manchmal echt Schlagfertigkeit beweisen und war auch sehr umgänglich - gewann schnell Freundinnen, also völlig okay. Ich dagegen war ein notorischer Provokateur und überschüttete meine Mitschüler(innen) oft mit endlosem Redeschwall. Besonders schlimm waren meine Witz-Attacken(Ostfriesenwitze usw.). Wenn ich ein Thema im Hirn hatte, konnte ich wochenlang damit nerven - furchtbar für die Anderen. Also ich war damals ein schlimmer Laberkopp. Und so nimmt es nicht wunder, dass Little B. den Henry (so wurde ich genannt) nicht allzusehr mochte. Dazu nannte ich sie Pippi Langstrumpf und stimmte manchmal provozierend den Titelsong an. Nach den Sommerferien 1972 sah ich meine Mitschüler wieder und vermisste Little B. Langstrumpf. Nach zweimaligem Hinschauen erkannte ich sie wieder. Keine Zöpfli mehr, kein Babyface - stattdessen eine schöne junge Dame. Spontan verliebt und verwirrt wegen dieser Tatsache verschlimmerte ich meine Witz-Blödel - und Quasselattacken. Damit nicht genug - ich schickte ihr auch alberne Briefchen rüber - so ne Art Liebesbrief-Parodien. Irgendwie hatte ich also Gefallen an ihr gefunden.
nächste Seite