Logo 0

Prinzessin auf Briefmarke
Thomas
Ente oval klein

Biographie

1957

 

in Lüneburg geboren

1964 - 65

 

nach dem Tod meiner Mutter zu Pflegeeltern gekommen

Künstlerische Biographie

1966 - 1971

 

Als Kind "Chef" eines privaten Improvisationstheaters in meinem neuen Elternhause in Lüneburg. (nur für die Kinder der Freunde und Verwandten meiner Pflegeeltern; bzw. einige Mitschüler) - innerhalb der Schulzeit

1968

 

Die ersten, eigenen skurillen Stücke (Die Abenteuer von Hieronymus und Ambrosius) zur Belustigung meiner Mitschüler des Gymnasiums Herderschule Lüneburg verfasst

1971

 

Wochenlang einiges beim nachmittäglichen Besuch der Dreharbeiten zur ARD-Vorabendserie "Die Melchiors" gelernt

1975

 

Erstmalige Mitgliedschaft in einem Schülerfilmclub in Lüneburg als Schau-spieler (Kurzfilme und Musikvideos)

1977

 

Schauspielunterricht in der Internatsschule Langeoog (5 Monate)

1977 - 1983

 

Mitgliedschaft im großen Schüler- und Studentenfilmclub in Lüneburg (bzw. Hamburg und Kiel). Als Hobbyschauspieler an den 6-jährigen Dreharbeiten für den Kinofilm "Affäre Tom H." beteiligt

1981

 

Autor des chaotischen Stücks "Die Nestflüchter und die ChaosInsel"

1980 - 84

 

Zahlreiche Auftritte als Komiker, Krawallclown und Sänger mit Gitarre vom Harz bis zur Küste

2001 - 2007

 

Im Kükenkostüm mehrfach eingeladen und oft auch uneingeladen in TV-Sendungen aufgetreten ("Wir Deutschen schmusen zu wenig"). Als Autor unzähliger Kolumnen und Geschichten im Internet tätig

2009

 

Kam mir die Idee, die Geschichte "Prinzessin Estefania" zu schreiben

Berufliche Biographie

1978 - 81

 

ANgestellter in einem Hotel auf Langeoog

1982 - 83

 

Beamter auf Widerruf beim Deutschen Wetterdienst

1991 - heute

 

Angestellter im Briefmarkenhandel (in Freiburg)

 

 

In den Zeiten dazwischen verschiedene Tätigkeiten